Mittwoch, 3. April 2013

MMM 9/13: neuer Lieblingsschnitt

Auch wenn es bei mir heute schon wieder ähnlich aussehen sollte -Petrol und Hemdblusenkleider gab es hier in letzter Zeit ja öfter- habe ich doch an den Ostertagen einen ganz neuen Schnitt kopiert, ausprobiert und für sehr gut befunden: Vogue 8613.

Vor drei Wochen  hatte Melanie als Vorturnerin auf dem MMM ein Kleid nach dem gleichen Schnitt gezeigt und mich damit endgültig überzeugt (und mir auch den Schnitt ausgeliehen- vielen herzlichen Dank! Denn leider scheint der Schnitt vergriffen.)

Mir hatten die tollen Varianten von Primavera (hier, hier und hier), die Kleider von Tina (hier, hier und hier) und auch das nicht mehr existente Kleid von Eva (hier) schon immer gefallen. Ich hätte allerdings nie gedacht, dass sich der Schnitt so einfach und unkompliziert nähen lässt. Ich habe nichts geändert!! Gut, an der Schulter ist ein bißchen zu viel Weite, da werde ich mich spätestens beim nächsten Modell drum kümmern.
Aber die schöne Faltenpartie ist ist ein wirklich raffiniertes Deatil:
Genäht habe ich das Kleid aus einem in der Stoff und Stil Butik Malmö selbst angegrabbelt und gekauften mörkjadefarbenen Courtellejersey. Hier habe ich darüber berichtet. (Übrigens ist das mein post mit den ungeschlagen meisten spam-Kommentaren!)

Diese Stoffqualität ist wirklich optimal für den Schnitt.
Feinerer oder leichterer Jersey scheint hingegen ein bißchen problematisch zu sein. Ich dachte mir deshalb, ich werde mich jetzt einfach am Wetter orientieren und Aussentemperaturangepasst jede Woche eine etwas dünnere Jerseyqualität zu diesem Kleid vernähen, bis es endlich Sommer wird und der Jersey zu dünn. Oder bis -statt Sommer- mein Schrank aus allen Nähten platzen wird ..


Interessanterweise hat der Stoff einen leichten Glanz, der gegen den Fadenlauf anders schimmert als mit dem Fadenlauf. Das machte sich natürlich nicht beim Kleid selbst, aber beim Bindegürtel bemerkbar- der sieht farblich immer leicht etwas anders aus. .. hmm
Wenn ich den aber nochmal im Fadenlauf zuschneide muss ich ziemlich stückeln. Ob das gut aussehen kann?  Ich werde es sicher auch  mit anderen Gürteln kombinieren. Oder ohne Gürtel?


Und jetzt geh ich mal schauen, wer sich auch heute wieder Heidi.. ähh Cat angeschlossen hat zum MMM-Reigen: Hier kann man sich wie jeden Mittwoch wieder Inspirationen holen und sich virtuell treffen und austauschen.

Kommentare:

  1. Sieht wirklich toll aus. Die Farbe ist wunderschön. Ich finde das mit dem Gürtel super passig!

    GLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand den Schnitt schon bei Melleni total klasse. Diese Farbe passt richtig gut dazu. Steht Dir ausgezeichnet! Ich brauch wohl auch noch ein Hemdblusenkleid...

    Ich bin übrigens immer wieder fasziniert über deine farblich perfekt abgestimmten Stiefel. Schmacht!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Sehr schönes Kleid! Die Farbe ist genial und ich würds mit Gürtel tragen!!

    AntwortenLöschen
  4. Cooles Kleid. Tolle Farbe. Stimmig von Kopf bis Fuss!!
    viele Grüsse, Birgit
    PS: mit Gürtel finde ich besser. Vielleicht findest Du ja noch einen farblich passenden aus einem anderen Material.

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir mit dem Bindegürtel am Besten. Diese ganzen Feinheiten, die du beschreibst, können doch nur Profis wahrnehmen. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Wiebke,
    das Kleid ist toll. Da werde ich wohl heute nach der Hunderunde, dem Einkauf doch endlich das vor Wochen zugeschnittene 8613 nähen - bevor der Sommer kommt und der Romanit zu dick.
    Jadegrün ist toll und zum Kleid hervorragend. Mir gefällt es mit Bindegürtel
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön, ich glaube für den nächsten Vogue Sale muss ich mir die Nummer 8613 wohl mal merken.
    Hab ich vorher bei Cat noch geschrieben, dass ich dem Hemdblusenkleid doch noch verfalle - scheint es jetzt schon fast passiert zu sein :-)

    Vielen Dank für die tolle Inspiration.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  8. dein kleid ist mit abstand das schönste unter allen und sitzt am besten unter allen Versionen ,die ich bis jetzt gesehen habe. aber gesehen habe ich eine menge von.
    auch die Wahl des stoffes zum Modell ist perfekt! man kann sich nicht satt sehen!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schick und die Farbe ist toll.
    LG

    AntwortenLöschen
  10. wow, was für ein schönes Kleid Wiebke! Von petrol kann man nie genug haben, nie :-) und sgar mit farblich passenden Stiefeln, perfekt.
    Ich danke dir auch für den netten Willkommens-Kommentar, ich freu mich sehr, endlich mal beim MMM dabei zu sein. Vielleicht treibt mich das ein bisschen öfter an die Nähmaschine...
    Liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Mann O Mann ... sehr sehr schönes Kleid in sehr sehr schöner Farbe!!
    Da werd ich gleich neidisch ;O)
    ... oder inspiriert?!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Sehr, sehr schön. Die Farbe, der Schnitt...hach.

    Mit Gürtel, unbedingt, und ich finde es überhaupt nicht störend, wenn der Gürtel ein wenig anders schimmert. Ist ja auch ein Akzent, du musst das nur als "gewollt" verkaufen ;)
    Liebe Grüße, frifris

    AntwortenLöschen
  13. Serh schön, sehr edel und überhaupt wundervoll ist Dein Kleid! Und auch passende Strumpfe ;-) ich würde wohl einen bunten Seidenschal dazu nehmen oder eine schöne Brosche, dann kannst du direkt in die Oper gehen und wirst auch dort haufenweise Komplimente bekommen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Oh, schönes Kleid!! Den Schnitt hätte ich ja auch schon lange gerne, aber er ist ja vergriffen und nachdem du ihn so gezeigt hast, jetzt wohl erst recht! Die Farbe ist toll und steht dir prima!
    Ich würde es mit Gürtel tragen.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  15. aaah, wie klasse, mein alltime-favourite petrol, und dann noch von oben bis unten, herrlich!
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Kleid in einer super Farbe, steht Dir sehr sehr gut. In Kombination zu Strümpfen und Schuhen, spitzenmäßig.
    Lieben Gruß Susi

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön!!! Ich liebe die Farbe! Das Kleid steht dir ausgezeichnet!
    LG Andres

    AntwortenLöschen
  18. Klasse Kleid für Dich ! Das Fältchendetail ist seeehr schön . Mir gefällt es auch ohne Gürtel , oder wie wärs mit nem Ledergürtel in Kontrastfarbe dazu ?
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  19. Ich glaube in romanit nähe ich es mir auch nochmal. Von dünnerem Jersey kann ich nur abraten !!! Schön geworden, deine Variante :-)

    AntwortenLöschen
  20. Sehr hübsch. Die Farbe ist auch ganz toll.
    Kompliment an dich.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Das ist sehr schön geworden. Ich kenne das Schnittmuster von Simone(anmasis-Welt), die hat auch schon sehr schöne Versionen genäht. Schade, dass es den Schnitt nicht mehr zu kaufen gibt. LG

    AntwortenLöschen
  22. Wäre auch genau meins. Speziell das Oberteil mit den Raffungen finde ich sehr schön.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. Da ist es ja! Ich habe schon gespannt drauf gewartet und das hat ich echt gelohnt. Sehr, sehr schön ist Dein Kleid geworden. Sieht super aus und Du hast alles so schön farblich abgestimmt. Sehr gute Idee, die Jerseyqualität an das jeweilige Wetter anzupassen, bei immer wieder dem gleichen Schnitt. So ist man doch immer gut angezogen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. Also das Oberteil mit den Fältchen ist ja raffitückisch, war mir bei dem Schnitt nie aufgefallen, sehr schickes Detail! Schöne Farbe, man sieht aber auf den Fotos keinen Unterschied beim Gürtel, vielleicht fällt das nur Dir auf?
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  25. Klasse, Wiebke, das Kleid ist toll!
    Der Schnitt ist aber auch wirklich top.

    AntwortenLöschen