Freitag, 26. Juli 2013

Mini Me

Ich hätte es wissen müssen...
Die Entstehungsgeschchte dieses Balkonmantels in Gr. 146 lässt sich in ein paar wenigen Worten zusammenfassen:
"Ich würde meinen Balkonmantel gerne auch mal wieder anziehen!"




Der Schnitt ist auch diesmal wieder Modell 36, Kinder-ottobre 6/ 2011. Alles Bestandsstoffe, auch von dem herrlichen, pinkfarbenen Seidenfutter war noch genug übrig.

Kommentare:

  1. Hihi, das hat die Tochter aber geschickt eingefädelt. Sehr schön.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich fall da immer wieder drauf rein :))

      Löschen
  2. Hahahha, ich kann deine Tochter zu gut verstehen!! Hätte ich genau so gemacht.

    Ich bin froh, dass meine Tochter über mich hinaus wächst, bevor meine Kleider für sie interessant zu werden beginnen (hoffe ich, die Chancen stehen aber gut).

    AntwortenLöschen
  3. du hast ja einen rekord-stoffausstoß zur zeit. alle achtung ! wenn du die jetzt schon so gut kannst....ich bräuchte zwar keinen balkon- dafür aber einen terrassenmantel.

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Terasse, aber Terassenmantel kannste selber. (jetzt hier das von Floh geforderte Machtwort- sorry, Susa)

      Löschen
  4. Also nee! Da musst du wohl mal ein Machtwort sprechen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ein textiles Machtwort -hüstel...

      Löschen
  5. Nähst du mir auch noch einen? (Und ich liebe ja das Wort "Bestandsstoffe".)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lasse dich probetragen, dabei Kaffee kochen und Marmeladebrötchen essen. Und wenn du den Alltagstest bestanden hast, leihe ich dir den Schnitt.
      Das Wort hinerlässt immer so ein gutes Gefühl (als ob davon der Bestand tatsächlich schrumpfen würde...)

      Löschen
  6. Schön,auch haben will
    susi

    AntwortenLöschen
  7. Ach Wiebke ! Herrlich ! Sowohl Text als auch die Wiederbeschaffungsmassnahme für Deinen eigenen Balkonmantel !
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen