Mittwoch, 19. Oktober 2016

MMM 20/2016 Große Ravenliebe

Einge schöne Exemplare waren schon im Netz und beim MMM zu sehen, hier kommt jetzt auch meine erste Version vom Kleid Raven aus der aktuellen La maison victor Nr.5 (Sept/Okt 2016)


Ich habe einen nur minimal stretchigen, romanitartigen Stoff verwendet. Der fällt nicht so toll, wie der Originalstoff, aber trägt sich sehr bequem und kuschelig.


Das Kleid ließ sich sehr angenehm nähen, lediglich beim Einnähen der Ärmel hatte ich das Gefühl, dass diese etwas verdreht im Armausschnitt drin sitzen würden. Ein Nacharbeiten am Schulterpunkt brachte Besserung. Es ginge aber immer noch besser. Da sind immer noch ein paar überflüssige Falten, wie das aufgehellte Foto ganz gut zeigt.
Aber wenn ein Kleid so bequem ist, werde ich ganz sicher nicht mäkeln.
Und da ich gerade auch noch die Bluse aus der gleichen LMV-Ausgabe nähe und dort denselben Eindruck des verdrehten Ärmels habe, scheinen die LMV Schnitte für mich vielleicht nicht auf Anhieb armkompatibel zu sein.



Ich liebe die tollen Taschen. Dabei handelt sich um eine Art Kängurutasche, die von beiden Seiten benutzbar ist. Auch wenn es niemand sieht, habe ich aus Freude an diesem tollen Detail extraschönes Trachtenfutter genommen - leider unscharf auf dem Foto:


Während meine zweite Ravenversion aus weichfallenderem Wollcrepe "fast" fertig ist, suche ich schon nach winterlichen Ravengeeigneten Stoffen.


Lucy begrüßt uns heute in warmem Strick drüben auf dem MMM-Blog zur einer fast schon winterlichen MMM-Runde. Ich bin gespannt, ob die kalte Jahreszeit in der MMM-Region irgendwo noch nicht angekommen ist......

Kommentare:

  1. toll geworden! wir hätten ja heute eigentlich einen Raven Tag machen können...ich hab mir letzte Woche auch eins genäht. rot schwarzer Hahnentritt ;)
    liebe Grüsse Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kleid. Ich habe den Schnitt bei der Annäherung in Würzburg genäht und trage ihn heute. Auch bei mir wird es noch weitere Kleider nach diesem Schnitt geben. Mir fehlen nur noch tolle Stiefel dazu. Die Idee mit dem hübschen Futter für die Tasche gefällt mir. Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Der neue Burner scheint dieses Kleid zu sein, sehr schön, und so toll zu den Stiefeln.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt, dein Hängerchen zu den Stiefeln und in Schwarz immer schick.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Also dieser Schnitt ist einfach klasse, den muss ich jetzt doch unbedingt probieren.
    Dein kleines Schwarzes sieht mit den Stiefeln richtig toll aus.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Klasse geworden !! Ich habe mir auch am Montag einen Wintertauglichen Stoff für eine zweite Version besorgt. Und Overkneestiefel habe ich auch inzwischen :-)
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt liegt schon auskopiert hier, mir fehlt nur noch wintertauglicher weichfallender Stoff - deine Version aus Romanit sieht aber auch toll aus, vielleicht porbiere ich es dann zuerst mal damit. Und das Futter für die Taschen ist eine sehr gute Wahl!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  8. Jaaaa, überzeugt. Ich brauche diese Zeitschrift...
    Schaut toll aus.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Was soll ich sagen! TOLL! Und gut zu wissen, dass es auch aus Romantit geht. Ich hab´hier noch den Wolljersey vom Maybachufer liegen, den du mir empfohlen hast....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ich teile diese Liebe mit 2 Kleidern und neuem Stoff. Allerdings in länger. Schön seht ihr 2 aus.
    Und so als Hauskleid aus Sweat, darüber denke ich auch gerade nach. Zum Nähen im November sicher auch toll und bequem.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  11. Ein schickes Kleid ist das.
    Lg IRis

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin inzwischen infiziert von diesem Schnitt. Stoff habe ich bestellt. Auch deine Version gefällt mir sehr! LG, Anni

    AntwortenLöschen