Sonntag, 23. April 2017

Grün, grün, grün ist mein neuer Mantel

Letztes Jahr im November entdeckte ich auf dem Maybachufermarkt ein Reststück grüne "Alles Wolle"-Wolle-mit-irgendwas. Es ist sowieso immer schwer, schönen grünen Stoff zu finden und in diesem Farbton ist mir noch nie so richtig was über den Weg gelaufen. Nicht Oliv, nicht Petrol, nicht Gras, nicht Flasche- nein, einfach ein tolles warmes Mittelgrün.


Leider war der Rest nicht allzu groß, etwas um die 1,55m Länge an der längsten Stelle.
Ich stand vor der Wahl, einen Rock daraus zu nähen oder doch einen Mantel zu versuchen.
Der Versuch gelang und ich schafte es, den bereits zweimal genähten Mantelschnitt 108A aus der Burda 1/2016 aus dem Reststück zugeschnitten zu bekommen (Version eins hier, Version zwei hier). Nur für den Stoffgürtel fehlte es an Material. Der ließ sich nicht einmal zusammenstückeln, was mich beim Nähbeginn nicht weiter störte, kommt Zeit - kommt Lösung. Meine schwammige Idee war es, einen Gürtel aus Krawatten zusammenzustetzen.....


Abgewandelt habe ich den Schnitt, indem ich nicht nur wieder die merkwürdigen Schulterklappen wegfallen ließ, sondern diesmal auch die mir im Schulterbereich etwas zu üppigen Originalärmel durch die Ärmel des Isla Trenchs (named pattern) ersetzte.

Das Nähen bis zu dem Punkt "fast fertig" ging schnell. Dann paarte sich meine übliche Abschlussschwäche mit dem Gürtelproblem. Und ich fand keine Zeit mehr zum Nähen. Es wurde kalt, ich kaufte eine neue Nähmaschine, verbrachte die Weihnachtstage faul im Bett und plötzlich war es Frühling.
Unterwegs schaute ich mich immer mal wieder wenig zuversichtlich nach grünem Stoff und -tada!- nach grünen Kaufgürteln um. Denn -das war mir völlig klar- die gibt es noch seltener als schöne grüne Stoffe.

 
So hing der Mantel, fast fertig und gürtellos. Bis ich dann plötzlich Ende März DEN Gürtel fand. Unfassbar. Exakt passendes Grün mit orangem Innenleben. 


Ich konnte mein Glück kaum fassen. Und obwohl der Gürtel ("TH" Logo sei dank ;) teurer als das ganze Mantelmaterial war, musste ich ihn natürlich mitnehmen. Die Euphorie hielt an, ich habe den Mantel ruckzuck fertig genäht und dem Gürtel kleine Schlaufen geschenkt.


Letztlich fehlten nur noch die Tragefotos. Mit Selbstauslöserautomatik machte ich ungefähr 100 Stück. Alle ohne Kopf, manche sogar ganz ohne mich:


Auf einigen konnte man meinen Kopf immerhin im Ansatz erahnen:


Und dann noch diese zurechtgeschnitten - da war ein häßlicher blauer Mülleimer im Hintergrund. Man kann einfach nicht alles haben. Hauptsache der Mantel ist toll!

Kommentare:

  1. Ja, der Mantel ist superschön! Das wäre auch genau MEIN Grün. Perfekt. Da der Gürtel sich so passend dazu fand, war das wohl alles Vorsehung :)

    Liebe Grüße!
    frifris

    AntwortenLöschen
  2. Der Mantel ist superschön! Die Farbe würde mich vermutlich blass aussehen lassen, steht dir aber sicher hervorragend.. Manchmal sind die schlichteren Schnitte doch die besten und ökonomischsten. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinnig schöne Farbe, Wiebke, und das Ergebnis ist umwerfend! Schickes Futter, und dann dieser perfekt passende Gürtel... besser geht es nicht. Steht Dir hervorragend!
    Liebe Grüße,
    N

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt. Ich glaub ich brauch doch noch einen kragenlosen Mantel.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Grün. Somit ein schöner Mantel.

    Lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Hach das ist ein herrliches Grün!
    Und aus 1,5 Metern ein Mantel!
    Wahnsinn.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. So gerne ich Wickelmäntel mag, sie erinnern mich mitunter an Bademäntel. Deshalb finde ich Deinen grünen Mantel mit DEM Gürtel sogar noch stylischer als das gebundene Original. Übrigens, eine sehr symphatische Fotoserie. LG, Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Ist der schön! Grün ist so eine schöne Farbe, aber leider gibt es viel zu wenige Stoffe daraus. Der Gürtel ist das I-Tüpfelchen!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Ist der schön! Grün ist so eine schöne Farbe, aber leider gibt es viel zu wenige Stoffe daraus. Der Gürtel ist das I-Tüpfelchen!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  10. Da sagst du was; Stoffe in schönen Grüntönen sind wirklich schwer zu finden und ich bin ja ein großer Freund dieser Farbe und halte auch gerne Ausschau danach.
    Deinen Mantel und die Farbe finde ich ganz toll und der Gürtel ist wirklich perfekt dazu.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Wow ein Hammermantel und der Gürtel ist das absolute Highlight. Große Klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Dein Mantel ist einfach schön und die Farbe ganz großartig.
    Der Gürtel passt hervorragend zu diesem schlichten Mantel.
    Ich versuche schon ewig für meine Mama einen grüne Stoff für ein Etuikleid zu kaufen, es ist einfach nichts zu bekommen...

    AntwortenLöschen
  13. Die Burda habe ich auch, aber die Fotos in der Zeitschrift fand ich nicht sehr überzeugend. Dein Mantel aber ist toll! Auch offen, und natürlich erst recht mit dem Gürtel, der wirklich genau zu diesem Kleidungsstück wollte. Sehr sehr schön!

    AntwortenLöschen
  14. Das ist tatsächlich ein sehr schönes Grün! Toll, dass das Reststück gereicht hat. lg, Gabi (die gerade letztens einen Stadtmantel in Grasgrün fertigbekommen hat)

    AntwortenLöschen