Mittwoch, 10. April 2013

MMM 10/13: gelber Schleuderrock

Die Mehrfachnutzung von bereits gelungenen Schnitten geht hier gnadenlos weiter. Diesmal mit einer neuen Variante eines hier bereits gezeigten Faltenrocks, zur Abwechslung in buntem und wollig-kuscheligem Gelb:
Rock: Modell 117, burda 8/2006
Shirt: modifiziertes Modell 106 Burda 2/2011

Das ist eigentlich mein diesjähriger Osterrock, den ich aber Ostern gar nicht getragen habe, aus Mangel an Anlässen. Bzw aus Mangel an Osterspaziergang zwischen blühenden Tulpen und Narzissen. Fiel ja dieses Mal einfach aus.
Der Stoff war ein Überbleibsel eines bislang noch nicht vollendeten größeren Projekts. So kann es kommen, nun ist das Nebenprodukt vor dem Hauptprojekt fertig geworden.  

Der Stoff enthält sicher reichlich Spuren von Wolle, hat einen tollen schweren Fall und lässt sich wunderbar schwingen, wenn man ausreichend Falten reinmacht.



Ich habe mir auch bei den Details, wie den eingesetzten Faltenteilen viel, viel Mühe gegeben:

Und von innen könnte ich den Rock auch ganz ungeniert zeigen, alles wunderbar geoverlockt!!

Sobald der Schnee endlich komplett weggeschmolzen ist und die Narzissen blühen, könnt ihr mich also Rockschleudernd durch die Berliner Parks flanieren sehen. Heute muss es ohne Flanieren gehen, aber geschleudert wird trotzdem....



Wer trägt sonst noch Oster-Nachzügler? Oder sogar neue Tragevaranten für ein Weihnachtskleid, wie unsere Gastgeberin Juli heute? Schaut nach beim MMM..

Kommentare:

  1. Der Rock ist toll geworden! Der Schnitt ist raffiniert, mir gefallen Röcke, die nur mit Knöpfen geschlossen werden richtig gut. Und auch bei der Farbwahl hast du mal wieder ein gutes Händchen bewiesen. Sehr hübsch!

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Beim alte Burda durchblättern ist mir der Rock neulich aufgefallen, toll ihn mal selbstgenäht zu sehen. Ist dir sehr gut gelungen und ist mal was anderes.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier mal aus- würde mich sehr interessieren, was da so alles in dem Schnitt steckt. ;))

      Löschen
  3. Was für ein toller Schnitt! Da müssen ja jetzt endlich mal die Narzissen zum Dazwischenhindurchflanieren kommen. Die Farbe passt da ja perfekt.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sich ja nur noch um Stunden handeln- es wurde irgendwas von 20° vorhergesagt..

      Löschen
  4. Der Rock sieht richtig toll aus und man sieht auch die Sorgfalt, die da drin steckt - da müssen sich die ollen Narzissen aber ranhalten, dass Du ihnen nicht die Schau stiehlst. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ui! Der ist aber schön! In Farbe und Form erinnert er mich stark an die 60er. Er steht dir super. Aber stimmt schon, die Narzissen können abdanken.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Narzissen brauchen nicht abzudanken. Sollen halt einfach mal rauskommen....also wirklich!

      Löschen
  6. Wow! Der ruft aber ganz laut : "Frühling!". Sehr schön, fröhliches Schwingen und Schleudern heute! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine exta-Schleuderrunde für dich!

      Löschen
  7. Der Rock ist toll. Die Kombination von Schnitt und Farbe ist wirklich ein Knaller. Ich will aber auch den Begleiter loben, das modifizierte Shirt, dem heute die Show ein bisschen gestohlen wird, obwohl gerade er den Rocks zum Leuchten bringt.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yvonne, du hast Recht. Das Shirt trage ich mit Sicherheit viel, viel öfter als den Rock. Shirts sind die wahren Alltagshelden....

      Löschen
  8. Der Rock ist super-schön - und wie er schwingt! Echt toll!
    Die Tulpen und Narzissen warten sicher schon sehnsüchtig auf die Zeit, wenn sie dich Ndr deinen schwingenden Rock begrüßen dürfen. ;)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder umgekehrt! Ich könnte auch die Narzissen begrüßen, wenn sie denn endlich mal auftauchen. ;)

      Löschen
  9. wow! das sieht umwerfend aus!
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  10. Mit dem Rock ist Dir ein schwungvoller Auftritt garantiert. Echt schön!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  11. Ha, gestern habe ich noch darüber nachgedacht, ob ich nicht einen gelben Rock gebrauchen könnte und nun sehe ich dich heute in so einem schönen Exemplar.
    LG

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich ein toller Rock. Hat mir schon in der dunklen Variante gefallen. Und so ein schwarzes Shirt ist einfach passend.
    Ich glaube, den Schnitt hätte ich gerne. Das Heft habe ich echt nicht, unglaublich.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  13. dein outfit gefällt mir ausgesprochen gut:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  14. wunderbarer Rock!! Tolle Farbe und Umsetzung.
    Faltenröcke können ja schnell mal bieder wirken.
    Bei Dir keine Spur.
    viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Birgit. Ich habe auch mit der Länge gehadert....

      Löschen
  15. ich liebe dieses satte gelb und faltenröcke sowieso...was soll ich sagen-das wäre auch mein rock;););)
    liebste grüße birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;)) Ich habe meine Bedenken gegen Faltenröcke jetzt auch komplett über Bord geworfen. Selbst mit der LÄnge klappt das ganz gut.

      Löschen
  16. die Vorstellung dich tänzelnd an Blumenbeeten herum zu sehen zaubert mir ein lächeln ins Gesicht und das sonnige gelb deines Rockes sowieso,
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verspreche, dass ich kein einziges Blüemlein abbrechen werde. ;))

      Löschen
  17. Schöööööön! Einfach perfekt!
    Liebe Grüsse
    ilsebyl

    AntwortenLöschen
  18. Der Rock ist toll. Ein echter Hingucker und dann in der Farbe, so schön.
    Ich weiß es! Ich weiß es! Das Hauptprojekt, meine ich ;-) Und bin schon so gespannt drauf.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Hauptprojekt.... muss ich NUR NOCH fertig machen. Das Wetter ist Schuld, dass ich nicht genug motiviert war... (Aber wem sage ich das, du nähst schon so wunderschöne Sommerkleider!!)

      Löschen
  19. WOW, der rock ist großartig und das gelb ist ein traum. liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  20. Oh Wiebke, der ist aber schön! Bei "Faltenrock" drängen sich einem ganz andere Bilder auf. Wenn ich deinen sehe hätte sogar ich mal Lust auf einen :-) aber ich hab leider nicht deine Figur und dein fotografisches Talent.
    Bei mir hats heute leider nicht geklappt mit MMM, nächste Woche wieder.
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis nächste Woche! Ich bin gespannt, was du zeigen wirst.

      Löschen
  21. Sieht echt toll aus! Sonnen gelb! Ich glaube ich muss auch mal einen anderen Rockschnitt als Norma ausprobieren, aber ich bin ja noch Anfängerin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zieh den einfach am Samstag an und dann kannst du ihn problemlos anprobieren. :))

      Löschen
  22. Diese Farbkombi ist einfach nicht zu schlagen! Und obwohl der Rock so viele falten hat fällt er schön schmal! Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  23. Boah, ist DER schön! Wunderbar!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Wiebke,
    was hat mein Herz für einen Hüpfer gemacht, als ich entdeckt habe, dass ich die Zeitschrift mit diesem Schnitt besitze...
    Sei mir nicht böse, wenn ich dir den nachnähen werde. Dein Rock ist fantastisch! Und das ganz ohne Nieten *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne!! Ich bin gespannt auf deine Variante(N) !!!

      Löschen
  25. Mir fällt gar nicht mehr ein als einfach nur: ganz toller Rock!!
    Schöne Farbe, vor allem kombiniert mit schwarz.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Schwarz ist ein T(r)ick, geht fast immer....

      Löschen
  26. Ich habe ja schon den anderen Rock angeschmachtet. Jetzt nochmal in einer so wunderschönen Farbe. Die seitlichen Knöpfe und die Falten, einfach super toll. Steht Dir sehr sehr gut, Gr Susi

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein toller Rock und super kombiniert. Sehr schick!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  28. Ich dachte gerade, da hat doch schon mal jemand solch einen Rock genäht und gezeigt - aber das warst ja Du ;-)) hihi. Wirklich schön geworden! Ich liebe Röcke, die eine schmale Silhouette und trotzdem viel Bewegungsfreiheit haben. Irgendwann nähe ich den Rock auch.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ;)) Hast du den Schnitt? Melde dich sonst gerne bei mir

      Löschen
  29. Rock toll, Farbe toll, Gesamtbild toll. Wäre ich nicht so eine Rockversagerin müsste ich den sofort nachnähen. Allein schon um auch einen Schleuderrock zu besitzen. Superwort.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schleudern stammt ursprünglch aus dem meistverwendeten Wortschatz meines Sohnes. "Wir haben ein bißchen Wasser rumgescheudert" Du kannst dr bestimmt vorstellen, wie die Wohnung dananch aussah!

      Löschen
  30. rock und farbe? ich muss es einfach so sagen: sehr geil!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschön! Ich dieser Farbe gefällt mir der Rock noch besser als der andere, der Schnitt ist echt toll! Den sollte ich mir auch besorgen, wenngleich mir die eingesetzten Falten einigen Respekt abnötigen, gibt aber einen tollen Look ist die Mühe wert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War eigentlich nicht so schwer. Ich habe diesmal nicht nach der burdaanleitung aus dem Heft genäht, sondern eher nach der Poloblendentechnik. Und das ging wirklich gut. Man muss sich am besten Markierungen und Linien einzeichen, dann klappt das !

      Löschen
  32. Wah! Den will ich haben!
    Der sieht ja sowas von klasse aus!
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Den tollen Rock habe ich heute morgen gleich als erstes bewundert. ich kann mich den Damen nur anschließen: super schönes Teil. Und die ganz ganz viele Mühe beim Einsetzen hat sich gelohnt.
    Mir gefällt auch an dir die Kombination gelb/schwarz, steht mir leider gar nicht :-(
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür bewundere ich an dir Farbkombiantionen, die ich besser nicht ausprobiere....

      Löschen
  34. Oh, der Schnitt gefällt mir! Der Rock sieht absolut perfekt aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  35. Die erste Version war ja schon toll, aber hier der Gelbe ist super.
    Toll zu ganz schwarz, da kommt die Farbe und der Schnitt schön zur Geltung.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elke!

      Löschen
    2. Freude!
      Habe gestern von einer meiner Tanten ein paar Burda-Hefte bekommen und da ist das Heft von 2006 mit dem Rockschnitt dabei.
      :-)
      vielleicht gibt es bei mir dann auch mal eine Variante.
      liebe Grüße
      Elke

      Löschen
    3. Wie toll ist das denn! :))

      Löschen
  36. Ich schließe mich den Kommentaren an und finde den Rock und insbesondere die Farbe einfach genial. Die eingesetzten Falten sehen perfekt aus. Ich habe mich noch nicht an Schnitte getraut, wo man ein Schnittteil im rechten Winkel einnähen mußte.Gibt es da einen Trick? Man muß die Nahtzugabe ja sehr weit einschneiden, oder wie kommt man gut um die Kurve?
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das jetzt gut hingekriegt, nachdem ich in letzter Zeit mehrere Poloblenden genäht habe. Im burda-Grundlagen-Buch habe ich eine Anleitung für die Poloblende, die sich auch prima hier anwenden liess.
      Ich habe zuerst die obere Kante vom Faltenteil angenäht. Die -vorher verstärkten- Ecken eingeschnitten und dann die beiden Aussenkanten im rechten Winkel angenäht. Wenn du genauere Infos haben willst, kannst du mich gerne anmailen.

      Löschen
  37. Ich Wette, der Rock sieht in der Burda-Orginal-Version echt voll spießig aus...., aber als Wiebke-Schleuderrock ist er total schöön!!
    Gibt es noch ein passende Jacke dazu??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stoff hätte ich -wenn das eigentliche Hauptprojekt zu meiner Zufriedenheit gelingt- noch ausreichend für eine Jacke. Aber welche?? Außerdem sitzt mir eine andere blogerin im Nacken und versucht trickreich, mir den letzten Rest Stoff abzuluchsen. mal schauen, wer sich durchsetzt....

      Löschen
  38. Eigentlich ist hier schon alles geschrieben worden - Du bist mein heutiger Sonnenschein beimm MMM , liebe Wiebke . Steht Dir total gut , Dein Schleuderrock !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bemühe mich, so viel Sonnenschein wie möglich bis Bremen zu schleudern...LG

      Löschen
  39. Ich kann es direkt vor mir sehen, wie du bei Sonnenschein durch einen Park spazierst und mit dem Rock schleuderst....mmmm Sonnenschein, die Rockfarbe bringt mich zum Träumen.
    Wunderschön ist auch deine 2. Variante, der Schnitt steht dir einfach fantastisch, also der Rock nach dem Schnitt.
    L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche auch, Sonennschein bis Thüringen zu schleudern!

      Löschen
  40. Unglaublich schön! Einer der schönsten Röcke, die ich in der letzten Zeit gesehen habe und toll kombiniert. Die Kette finde ich auch super!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  41. spitzenmäßig... und vor allem in meiner lieblingsfarbe, und dann noch so hochqualitatvi gearbeitet. mein kompliment.

    jetzt bin ich noch am überlegen, ob mir so ein rock auch steht und welche schuhe im frühjahr und herbst dazu passen würden - denn so langsam wird es für mich zeit, meine winterstiefel wegzupacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das wird auch bei mir ein Problem! Ich bin nicht so der Typ für Übergangsschuhe. Am liebsten wechsel ich von Stiefel zu Clogs.
      Ich bin überfragt!!

      Löschen
  42. Da lacht das Herz - der Titel, die Farbe, die Form und Deine Schwünge!danke!
    beschwingte Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  43. Wunderwunderschöner Rock!!!! Gefällt mir SEHR gut!!!Ganz eine hübsche Farbe und der Schnitt ist auch ganz toll.

    AntwortenLöschen