Mittwoch, 17. April 2013

MMM 11/13: Katzenhemdblusenkleid

Alle, die beim MMM auf der Suche nach neuen Schnitten sind, sollten hier gleich weiterklicken. Ich trage nämlich auch heute mal wieder eines der Kleider aus meiner burda-Hemdblusen-Massenproduktion.
Am Sonntag wäre es mir mit diesem Kleid schon zu warm gewesen. Aber nachdem es sich gestern wieder etwas abgekühlt hat, wird es für heute genau richtig sein:


Der Schnitt ist - wie bereits mehrmals gehabt- Modell 113 , Burda 1/2004:

Diesmal habe ich schweren schwarzen Romanit mit einem kräftigeren Katzenmuster-Jersey kombiniert: 

Diesen Katzenstoff gab es Anfang 2011 auf dem Maybachufermarkt, kurz bevor er in der Mango-Frühjahrs-Kollektion 2011 auftauchte.

Scarlett Johansson für Mango (Quelle)

Man kann ihn hier in der Gegend immer wieder live in vernäht sehen, auch in blogs lief er mir schon mehrmals über den Weg. Ich finde nur noch hier ein Beispiel bei Soda.
Ich hatte aus meinem Katzenstoffkontingent im Lauf der Zeit schon einen Rock, eine Bluse und Babysachen zum Verschenken genäht und es war nur noch ein nicht allzu großes Reststück übrig. Aber das schon eine ganze Weile. Zum Glück habe ich es aufgehoben!!! Denn eigentlich war ich davon überzeugt, bereits genug Katzenkleidung im Schrank hängen zu haben.


Durch die Verwendung von zwei verschiedenen Stoffen kommt die geschwungene Naht sehr gut zur Geltung.

Da der Stoff elastisch ist, habe ich bei diesem Kleid seiltich noch mehr Weite weggenommen und auch die Ärmel schmal und nicht -wie beim Original- blusig genäht.

Ich habe jetzt eine kleine Sammlung mit Kleidern nach diesem Schnitt, die ich teilweise paralell genäht habe. Und ich habe viel gelernt, was verschiedene Stoffqualitäten bei ein und demselben Schnitt ausmachen können.


Jedes Kleid ist anders geworden und ich habe Details verändert. (Die drei anderen sind zu sehen hier, hier und hier)
Aber jetzt ist auch erstmal gut mit diesem Schnitt!

Andere Wiederholungstäterinnen wie z.B. unsere heutige Gastgeberin Julia, aber auch Wagemutige, die dauernd neue Schnitte ausprobieren versammeln sich heute wieder hier beim MMM

Kommentare:

  1. Den Katzenstoff hätte ich auch mitgenommen !! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Ich bin total für "Massenproduktion" eines Schnittes, wenn er einem gut steht! Und dieses Hemdblusenkleid steht dir super. Diese Variante sieht sehr elegant aus, aber nicht übertrieben. Ist die Knopfleiste echt oder aufgesetzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist echt. Wäre aber bei dieser Variante mit dem elastishen Stoff nicht unbedingt nötig gewesen. Allerdings ist das elegnate Einsteigen in ein Kleid viel schöner als ein Über-den-Kopf-Wurschteln.

      Löschen
  3. Und wie fühlt man sich so, der Mode um 2 Jahre im Vorraus? Wahrscheinlich hat Mango alle Stoffballen aufgekauft.
    Du bist heute die Katzenkönigin. Der Schnitt gibt viel her, bei mir fehlt noch ein Modell Webware.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Alle Kleider sind sehr schön aber dieses ist mein Favorit! Wie du selbst schreibst kommt die geschwungene Naht durch die verschiedenen Stoffe toll zur Geltung. Wunderschön!!!
    L.G.

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht toll aus und steht dir sehr gut. Die verschiedenen Stoffe finde ich besonders gelungen!
    Sonnige Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Coole Kombi mit dem Katzenstoff.
    Toll zu sehen wie unterschiedlich ein und derselbe Schnitt wirken kann.
    So macht Wiederholungstätern zuschauen sehr viel Spaß.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. gefällt mir sehr gut, toller stoff und schnitt
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Perfekt, ich liebe Dein Kleid, aus zwei verschiedenen Stoffen sieht es super aus. Ich bin ja auch bekennende Wiederholungstäterin, warum auch nicht, wenn sich der Schnitt doch bewährt hat und kein Kleid sieht aus wie das andere, trotz des gleichen Schnittes...und man bräuchte dann ja auch eigentlich nicht mehr so viele Schnitte kaufen, öhm...ja...!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Wie niedlich der Stoff ist! Und trotzdem cool! Wahnsinn, wieder so eine tolle Version. Gestern ist der Schnitt bei mir eingetrudelt, ich werde mir also deine Varianten alle noch einmal ganz genau ansehen. (Und dich notfalls um Hilfe anbetteln) Aber ganz vielleicht mache ich erst einmal die zwei angefangenen Kleider fertig.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da sach ich jetzt mal nüscht dazu....

      Löschen
  10. Deine finde ich allesamt tausendmal schöner als das Original, das in der Burda abgebildet ist. Und wenn man erstmal einen Lieblingsschnitt hat, kommt man doch so schnell nicht davon los. Du nähst bestimmt noch ein paar von denen ;-) . Zumal man da ja sehr viel variieren kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vermute, dass du Recht hast. Ich probiere jetzt ein paar andere Schnitte, gebe denen eine Chance und komme dann bestimmt wieder auf diesen zurück...

      Löschen
  11. Sehr, sehr cool, Wiebke.
    Ich hatte den Stoff auch gekauft, aber mir war er dann doch irgendwie zu... schräg.
    Ich bin begeistert!
    M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist aus dem Stoff geworden? Es gab schon Anfragen.... Ansonsten sieht der als Babyhose total süß aus. Auch ein Mädchenkleid hatte ich angedacht, aber mein Tochterkind hat ja einen eigenen Kopf.

      Löschen
    2. Ich schrei mal hier!!! Ich bin ja sooo neidisch. Als große Katzenfreundin habe ich mir damals natürlich das Mango Kleid gekauft. Ich bin in jeden Mango Shop der Stadt gelaufen und hab am Ende am Kudamm noch eins ergattern können. Hätte ich gewusst, dass es den Stoff auf dem Markt gibt, ich hätte wahrscheinlich 10m davon gekauft. Mindestens.
      Also Wiebke, dein Kleid ist wirklich genial. Super!

      Löschen
  12. Der Katzenstoff ist entzückend und du hast ihn bei deinem Kleid optimal eingesetzt. Ein ganzes Kleid mit Katzenmuster fände ich too much. Alfatex hatte diesen Stoff letztes Jahr auch, aber als ich ihn bestellen wollte, war er schon ausverkauft.
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid sieht toll aus. Das ist für meinen Geschmack genau die richtige Portion Katzenstoff. Sehr, sehr schöner Schnitt!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt dieses Kleid von den vieren am besten. Man sieht wirklich hier die geschwungene Linie besser und der Katzenstoff ist ja ein Traum. LG

    AntwortenLöschen
  15. Toller Katzenstoff! Sehr cool und gut kombiniert mit dem Schwarz.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ganz zauberhaft ist Dein Katzenkleid! So frisch und unernst kommt es rüber und trotzdem erwachsen, wie schön, dass du den Stoff aufgehoben hast. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  17. Super schönes Kleid! Genau die richtige Dosis Katze.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso- da hast du gerade noch mal die Kurve gekriegt....

      Löschen
  18. Sehr schön, der Schnitt und das Kleid. Der Katzenstoff löst bei mir leider richtig gehend "neid" aus :(. Ich hätte den auch gerne. Das tut ja schon richtig weh, den so weit weg, ohne mich zu sehen. Ich gönn ihn dir allerdings von ganzem Herzen, nützt ja nichts.
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Melleni schon angefragt, was aus ihrem Kauf wurde. Versuche du es doch auch noch direkt bei ihr....

      Löschen
  19. Und doch sind die Kleider so unterschiedlich! Ich finde es super, einem Schnitt, ein bisschen länger treu zu bleiben. Das heutige Kleid gefällt mir auch am allerbesten aus der Riege! Liebe Grüße Ottilie

    AntwortenLöschen
  20. Ich will auch ein Katzenstoffkleid! :(
    Das ist so schön! Hast Du eigentlich eine Katze, die Dich zum Tragen dieses Kleides berechtigt? Wenn nicht, geb ich Dir meine Adresse ... ;)
    ... und Kleiderschnitte mehrmals nähen finde ich absolut in Ordnung! Ich bin auch sehr für diese Art der Massenproduktion, wenn man mal das "richtige" gefunden hat!
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Voll schön! Ich bin zwar nicht meganeidisch auf den Stoff, nur bisschen, aber die Story ist sehr nett! Da möchte man doch gerne mal in der Kassenschlange vor einer mangokleidbesitzerin stehen und deren Fragezeichen auf der Stirn betrachten *g*
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  22. Wow, so schön! Liebe Grüsse, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  23. Unglaublich toll das Kleid...von mir aus darfst du gerne noch viele weitere von diesem Schnitt hier zeigen...mich hast du nähmlich total "gluschtig"(weiss nicht wie ich das in's Deutsche übersetzten soll) gemacht diesen Schnitt auch einmal auszuprobieren...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  24. Sehr cooles Katzenkleid. Das raffinierte finde ich, von der "Weite" sieht man das garnicht. Ein Kleid für den 2. Blick.

    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schnes Kleid und mit dem Romanit bestimmt auch total bequem. Die Schwarze Knopfleiste und den schwarzen Kragen finde ich ziemlich cool zu den gemusterten Katzen.
    Viele Grüße,
    Wibke

    AntwortenLöschen
  26. Genau so ein Kleid will ich auch;)
    Echt klasse, Schnitt und Stoffkombination stehen dir einfach richtig gut!

    AntwortenLöschen
  27. Wow! Tolles Kleid, deines gefällt mir viel besser, wie das von Scarlett Johansson...
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Wiebke,
    ich habe eine schwarze Katze
    ... also meine Adresse hast Du, schicke mir bitte sofort dieses Kleid :-). Im Ernst, es sieht an Dir bombastisch aus, ganz großes Kino.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  29. Wunderbar dein Katzenkleid!!!!! Liebe Grüsse ilsebyl

    AntwortenLöschen
  30. Ist doch schön, wenn man so einen Lieblingsschnitt gefunden hat. Ich suche noch....
    Tolles Kleid, auch wenn ich nie im Leben Katzen anziehen würde :-)!

    AntwortenLöschen